51 Beiträge

5. Unter uns – Die Unterstützung Gleichaltriger

Bei der Frage, inwieweit Leute in eurem Alter euch bei der Berufsorientierung unterstützen, kamen die Fachleute nicht richtig weiter. Bei der Suche nach Ideen und Ansätzen wurde hinterfragt, ob die Beziehungen zwischen Gleichaltrigen (Peers) nicht zu verzweckt wird, wenn z.B. freundschaftliche Hilfe plötzlich als Aufgabe erscheint.

Was ist mit Unterstützung Gleichaltriger gemeint? Beispiele:

  • Peer Education: Jugendliche bringen sich gegenseitig etwas bei - z.B. im Rahmen einer Lernpatenschaft oder in einer Gruppenstunde im Jugendverband.
  • Peer Beratung: Jugendliche werden zu Berater_innen ausgebildet und dadurch befähigt, anderen jungen Menschen z.B. bei der Berufsorientierung zu helfen.
  • Vorbildfunktion: Viele junge Menschen entscheiden sich für einen bestimmten Weg, weil sie sich ein Beispiel an Freund_innen, Geschwistern, Mitschüler_innen usw. nehmen.

Weil die Fachleute keine konkreten Ergebnisse oder Ideen hatten, fragen sie jetzt direkt euch nach eurer Einschätzung und euren Ideen: Wie können und sollten Peers einander bei der Orientierung helfen? Welche Erfahrungen habt ihr ggf. mit Peer-Projekten bei Fragen der Ausbildung oder der Berufsfindung?

----

Die Beitragsphase ist bereits vorbei.

Bei der Berufsvorstellung ist es daher wichtig, auch durch handelnde Personen zu zeigen wie vielfältig auch der öffentliche Dienst sein kann. Mit einem Vorbild muss man sich identifizieren können.

Derzeit gibt es keine Reaktionen zu diesem Beitrag.