>>Die Ergebnisse aller Ichmache>Politik Beteiligungsrunden von 2011 bis 2014>>Hier!

Darum geht's

Die Entwicklung einer  Eigenständigen Jugendpolitik geht in den Endspurt – jetzt geht es an die Umsetzung! Was haltet ihr von den Lösungsideen der Fachleute und welche Themen dürfen auf keinen Fall unter den Tisch fallen?


(MisterQM_photocase.com)

Die letzte Ichmache>Politik Beteiligungsrunde „Wirkung>Los! – Vom Prozess zur Politik“ steht ganz im Zeichen einer besseren Jugendpolitik.

In FRAGE 1 möchten wir deshalb von euch erfahren, in welchen Bereichen die Wirkung der neuen Jugendpolitik insbesondere sichtbar werden sollte. Welche Themen dürfen auf keinen Fall unter den Tisch fallen und wo muss unbedingt etwas passieren? Alle Ideen sind willkommen, ob klein oder groß, out-of-space oder realitätsnah.

Wir werfen den Blick auch auf ein zweites großes Thema: Demokratie! Im letzten Jahr hat eine Expert_innengruppe zum Thema Beteiligung getagt. Die Fachleute zerbrachen sich die Köpfe darüber, wie Partizipation im Rahmen einer besseren Jugendpolitik aussehen muss. Wie kann Demokratie lokal gefördert werden? Ein Vorschlag war: Demokratiescouts und –peers müssen her! In FRAGE 2 könnt ihr das Konzept der Fachleute bewerten. Sagt uns, wie ihr es findet und welche Stärken und Schwächen ihr seht.

Wie immer haben wir in den „Infos zum Thema“ einige wichtige Hintergrundinformationen für euch zusammengestellt, die euch bei der Auseinandersetzung mit den Fragen helfen.

Also, wie steht ihr zu den Themen von „Wirkung>Los! – Vom Prozess zur Politik“? Bis zum 11. Mai 2014 habt ihr Zeit Ideen zu entwickeln und euch zu positionieren.